Wohnhaus in Holzbauweise

Projekt: Wohnhaus in Holztafelbauweise
              KFW-Effizienzhaus 70 nach EnEV 2014

 

Das nicht unterkellerte 2 geschossige Gebäude wurde 2016 als Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung und Carport geplant und als Ausbauhaus nach den Wünschen der Bauherrnschaft als KFW- Effizienzhaus 70 realisiert.

Das Gebäude liegt in zweiter Reihe in einer Neubausiedlung der Stadt Dissen am Teutoburger Wald. Das Gebäude wurde in werkseitig vorgefertigter Holztafelbauweise mit Steildach mit konventioneller Ziegeleindeckung und Stulpfassade aus Lärchenholz konzipiert. Dem Gebäude vorgelagert liegt ein großzügiges Carport, welches den Unterbau für die großflächige solarthermische Anlage bildet. Die Solarthermie dient als Basis der Flächenheizung und Warmwasserbereitung. Die erforderliche Hilfsenergie der ansonsten konventionellen Haustechnik wird aus PV- Modulen auf dem Hauptdach klimaneutral gewonnen. Der eigentliche Wohnbereich der Bauherrn erstreckt sich über drei Ebenen, welche im Innenraum über Galerien im Essbereich (EG/OG) und in den Kinderzimmer (OG/DG) auch vertikal erlebbar werden. Während das Obergeschoss und das Dachgeschoss den Bauherrn vorbehalten bleiben, beherbergt das Erdgeschoss eine ca. 55qm umfassende barrierefrei und autark geplante Einliegerwohnung, welche bei Familienzuwachs aber auch der Hauptwohnung zugeschlagen werden kann.

fakten

  • Realisierung 2016
  • Wohneinheiten: 2 WE
  • Wohnfläche gesamt: 276 qm
  • Brutto- Rauminhalt: 1.000 cbm
  • Bauherr: Eheleute Löwen
  • Statik: Ingenieurbüro Kowert, Höpfingen
  • Planung + Ausschreibung: ARC|SCENA- architekten

bilder